Aktuelles aus dem Botanischen Garten

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Veranstaltungen.

Forscher, Sammler, Pflanzenjäger: Auf der Suche nach dem grünen Gold

Botanisch-Literarische Führungen am Donnerstag, den 15. August und 22. August 2019 um 18:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Wasserturmstraße, Kosten: 8 €

Plakat zur Ausstellung Pflanzenjäger

Durch Pflanzenjäger und -sammler kamen in den vergangenen Jahrhunderten viele neue Pflanzenarten und ihre Produkte aus fernen exotischen Ländern zu uns nach Europa. Wer waren diese Männer und Frauen, die auf ihren Reisen weder Strapazen und Entbehrungen, noch Lebensgefahren scheuten, um das „grüne Gold“ in unsere Länder zu bringen? Forscherdrang, aber auch Gewinnstreben und Abenteuerlust waren ihre treibenden Kräfte. Sie berichteten in Tagebüchern und Reiseschilderungen, jedoch ihre Geschichten wurden auch von Autoren wie Stefan Zweig und Daniel Kehlmann literarisch verarbeitet. Auf dieser botanisch-literarischen Veranstaltung stellt Rudolf Höcker Pflanzen vor, die seinerzeit herausragende Objekte der Begierde waren.

Der stimmungsvolle Einstieg findet im tropischen Regenwald des Botanischen Gartens statt. Danach kommen im Garten Ausschnitte aus Alexander von Humboldts Tagebuch zum Vortrag. Vor dem Taschentuchbaum (Davidia involucrata) verfolgt man mit Spannung die Geschichte seiner Entdeckung. Zu den Abenteurern gehört ebenfalls die erste Frau, die an einer Weltumsegelung teilnahm. Und natürlich waren viele Gewürzpflanzen begehrte Ziele unterschiedlicher Expeditionen.

Textpassagen aus Literatur, Reiseberichten und Tagebüchern werden von Rudolf Höcker an den Pflanzenstandorten im abendlich geöffneten Botanischen Garten vorgetragen und laden auf eine abenteuerlich literarische Entdeckungsreise ein.

Treffpunkt: Wasserturmstraße. Kosten: 8 €, um Anmeldung wird gebeten: http://gaerten-parks-botanik.de/sitemap/5_Kontakt/

Nach oben